Hilfe Bei Der Lösung Des Oracle-Fehlers 1119

Feb 13, 2022 German

Läuft Ihr Computer langsam? Reimage ist die einzige Software, die eine Vielzahl von Windows-bezogenen Problemen beheben kann.

Hier sind die am einfachsten zu befolgenden Methoden, die helfen können, das Problem mit dem Oracle-Fehler 1119 zu lösen.Möglicherweise haben Sie einen ORA-1119-Fehler, was bedeutet, dass Sie normalerweise 2000 MB auf einer Art Dateisystem haben, das jemand versucht, damit es verwendet wird. Sie müssen also eines der zwei oder drei Tools verwenden, die ich zuvor erwähnt habe.

IMP-00017: Die folgende Anweisung schlug mit ORACLE-Fehler 1119 fehl:

Befehl zum Erstellen eines Tablespace > IMP-00003: ORACLE-Fehler 1119

Empfohlen:

Haben Sie einen Computer, der langsam läuft? Wenn ja, dann ist es vielleicht an der Zeit, eine Windows-Reparatursoftware in Betracht zu ziehen. Reimage ist einfach zu bedienen und behebt häufige Fehler auf Ihrem PC im Handumdrehen. Diese Software kann sogar Dateien von beschädigten Festplatten oder beschädigten USB-Sticks wiederherstellen. Es hat auch die Fähigkeit, Viren mit einem Klick auf eine Schaltfläche zu löschen!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie das Gerät aus, das Sie scannen möchten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“, um den Scanvorgang zu starten


  • < path to be data file>‘ < br> ORA-27038: Erstellte Datei existiert bereits
    Zusätzliche Vorschläge: 1

    IMP-00003: ORACLE-Fehler 959 aufgetreten

    ORA-00959: Tablespace ‘‘ existiert nicht
    IMP-00017: Die folgende Anweisung ist aufgrund des ORACLE-Fehlers 1917 fehlgeschlagen:
    “GRANT UNLIMITED TABLESPACE”. TO”“”
    IMP-00003: ORACLE-Fehler 1917 aufgetreten
    ORA-01917: Benutzer oder Rolle “” ist nicht vorhanden
    oracle error 1119

    IMP-00003: ORACLE-Fehler 1435 aufgetreten

    ORA-01435: Benutzer ist nicht
    IMP-00000: Import fehlgeschlagen
    oracle false choice 1119

    Die folgenden Fehler sind beim Erstellen eines Tablespace mit einer Datei in einer Oracle-Datenbank aufgetreten:

    SQL> Datendatei „D:oralexapporacleXEspatial_01.dbf“ aus Tablespace „spatial_tbs“ erstellen.Entwicklung;
    Tablespace-Datendatei spatail_tbs 'D:oraclexapporaclexespatial_01.dbf' Bauchfett 100m autoexte erstellen
    und so weiter
    *
    FEHLER auf Schwenkbahn 1:
    ORA-01119: Fehler beim Erstellen der Indexdatei
    'D:oralexapporaclexespatial_01.dbf'
    ORA-27040: Fehler beim Zusammenstellen der Datei, Datei kann nicht freigegeben werden
    OSD-04002: Datei kann nicht geöffnet werden
    Betriebsnetzwerkfehler: (OS 3) Das System kann den angegebenen neuen Pfad nicht erkennen.

    Entscheidung
    Das Folgende sind eigentlich Kaffeesatz und mögliche Lösungen, die zum Fehler ORA-01119 zurückkehren:
    1. Überprüfen Sie, ob Ihr aktueller physischer Standort auf einer neuen Festplatte verfügbar ist.
    2. Gibt es einen bestimmten Druckfehler, der darauf hinweist, dass PATHunavailable.
    3. Überprüfen Sie, ob der Speicherort normalerweise Schreibrechte für den angegebenen Pfad haben sollte, in dem Sie die Datendateien tatsächlich erstellen.
    4. Wenn Sie sich mit einem Benutzer anmelden, der kein Mitglied von Ihnen ist, sehen Sie die DBA-Gruppe unter Linux oder derzeit die ORA_DBA-Gruppe unter Windows.

    Was ist die Aktion Verfahrenscode ora-01110?

    Aktion: Überprüfen Sie alle zugehörigen E-Mails auf eine Beschreibung des Problems. ORA-01110 weist häufig auf eine Brick-and-Mortar-Datendatei hin, bei der Oracle wirklich ein Problem beim Zugriff enthält. ORA-01110 wird von einer oder mehreren Nachrichten angewendet.

    Ich werde eine *.dmp-Datei einer Datenbank für Männer oder Frauen in eine reine Installation von Oracle XE 11.2.0 importieren.

    Ich bin kreativ in Bezug auf Oracle DB, ich habe immer MySQL verwendet, also habe ich die Nachbarschaft durchsucht und normalerweise cmd handle

    verwendet

    Was ist ohne a Zweifel Fehler ora-01119?

    ORA-01119: Fehler beim Erstellen der Listendatei. Beim Erstellen eines Tablespaces, mit dem Sie einfach eine Datei in einem Oracle-Repository dokumentieren, traten folgende Fehler auf: oextend on; ERROR on line: O/S error: (OS 3) Das Setup kann den angegebenen Pfad nicht finden.

    C:oralexapporacleproduct11.2.0serverbin>imp 'system/root AS SYSDBA' file=c :export.dmp full=ja log=imlog.txt
    Link erforderlich für: Oracle Database 11g Edition Express Release 11.2.0.2.-0 ProduktionExportieren Sie die jetzt erstellte Datei mit EXPORT:V09.02.00 nur mit den üblichen Schritten.Der Import stimmt mit einigen Zeichensätzen des we8mswin1252 und des NCHAR-Zeichensatzes AL16UTF16 nicht überein.Der Importserver verwendet den Typ des AL32UTF8-Eindeutigkeitssatzes (Änderung der Codierung möglich)Client-Ausgabe exportieren UTF8-Zeichen definiert (Zeichensatzkonvertierung möglich). Veröffentlichen von Objekten mittels SYSTEM zu SYSTEMIMP-00015: Anweisung fehlgeschlagen, weil Objekt derzeit vorhanden ist:"CREATE UNDO TABLESPACE "UNDOTBS1" BLOCKSIZE 8192 Datendatei "/home/app/oracl""e/oradata/ANA/undotbs01.dbf' SIZE 2000M ERWEITERT AUTOMATISCH AUF FOLGENDEN 5242880 M"„LOKALE VERWALTUNGSERWEITERUNG FÜR AXSIZE 32767M“IMP-00015: Die folgende Behauptung scheiterte an der Tatsache, dass das Objekt normalerweise existiert:"CREATE TABLESPACE TEMPFILE 'TEMP' BLOCKSIZE 8192 '/home2/oradata'""/ANA/temp01.dbf' GRÖSSE 2916M AUTO-ERNEUERUNG ZUM NÄCHSTEN 655360 32767M""maxsize LOKALE UNIVERSELLE KONTROLLBEREICHSGRÖSSE 1048576"IMP-00017: Die folgende Anweisung ist aufgrund des ORACLE-Fehlers 1119 fehlgeschlagen:"CREATE TABLESPACE "INDX" BLOCKSIZE 8192 DATAFILE '/home/app/oracle/oradata'"/ANA/indx01.dbf' SIZE 1048576 ON autoextend WEITER 1310720 MAXSIZE 327""67M NEBENSTELLENVERWALTUNG, ONLINE-LOKALEN AUTOMATISCHEN ZUWEISUNG, SEGM PERMANENT NOLOGING""HNO AUTO SPACE MANAGEMENT"IMP-00003: ORACLE-Fehler 1119 ist aufgetretenORA-01119: Fehler beim Erstellen der Indexdatei „/home/app/oracle/oradata/ANA/indx01.dbf“ORA-27040: Fehler beim Erstellen der Datei, praktisch kein Zugriff auf die DateiOSD-04002: Datei kann nicht entfernt werdenError O/S: Open (OS 3) Auf die angegebene Engine konnte nicht zugegriffen werden. Nächsteimp-00017: Artikel fehlgeschlagen aufgrund von ORACLE-Fehler 1119:"CREATE TABLESPACE 'TOOLS' BLOCKGRÖSSE 8192 DATENDATEI '/home/app/oracle/oradat'""a/ANA/tools01.dbf' SIZE 209715200 AUTOEXTEND ON NEXT 327680 MAXSIZE""32767M EXTENT LOCAL management AUTOALLOCATEONLINE PERMANENT NOLOGGING S""AUTORAUMVERWALTUNG"IMP-00003: ORACLE-Fehler 1119 ist ebenfalls aufgetretenORA-01119: Fehler beim Erstellen der Datenbank-Lodge „/home/app/oracle/oradata/ANA/tools01.dbf“ORA-27040: Dateierweiterungsfehler, Datei kann nicht manifestiert werdenOSD-04002: Datei kann nicht gelöscht werdenO/S-Error: enter (OS 3) Das angegebene Spiel kann generell nicht geöffnet werden.IMP-00015: Das folgende Postback ist fehlgeschlagen, während das Objekt erst kürzlich existierte:"CREATE TABLESPACE "USERS" BLOCKSIZE 8192 data initiiert "/home/app/oracle/oradat""a/ANA/users01.dbf' SIZE 1048576 AUTOEXTEND ON NEXT 1310720 MAXSIZE 3""2767M VERWALTUNG VON ERWEITERUNGEN LOKALER AUTOMATISCHER VERTRIEB ONLINE PERMANENT NOLOGGING SE""GMENT SPACE MANAGEMENT CAR"IMP-00017: Die folgende Rechnung ist aufgrund einer ORACLE-Fehlberechnung 1119 fehlgeschlagen:„CREATE TABLESPACE ‚XDB‘ BLOCKSIZE 8192 DATENDATEI ‚/home/app/oracle/oradata/‘"ANA/xdb01.dbf' SIZE 209715200 AUTOEXTEND ON NEXT 655360 MAXSIZE 3276""7M EXTENSION MANAGEMENT, ONLINE LOKALES AUTOPAIRING, PERMANENTES SEGMENT OHNE REGISTRIERUNG""NT AUTOMATISCHE RAUMSTEUERUNG"IMP-00003: Oracle-Fehler 1119 ist aufgetretenORA-01119: Fehler beim Erstellen der Datenbankdatei „/home/app/oracle/oradata/ANA/xdb01.dbf“ORA-27040: Entwicklung konnte nicht abgeschlossen werden, Datei kann nicht bereitgestellt werdenOSD-04002: Unableyou kann die Datei einfach löschenO/S-Error: open (OS 3) Das angegebene Spiel kann nicht geöffnet werden.IMP-00017: Die zugehörige Anweisung endete mit ORACLE-Fehler 1119:"CREATE TABLESPACE "A00" BLOCKSIZE 8192 DATAFILE '/home2/oradata/A/a00.SIZE dbf'""1048576000 ERWEITERUNGEN LOKALE AUTOMATISCHE VERTEILUNG ONLINE DAUERHAFT VERWALTEN""ENTLOGIE"IMP-00003: ORACLE-Fehler 1119 ist aufgetretenORA-01119: Die Website-Datei „/home2/oradata/A/a00.dbf“ kann darin nicht erstellt werdenORA-27040: Anwendungsfehler, Datei kann nicht organisiert werdenOSD-04002: Datei kann nicht gelöscht werdenO/S-Error: open (OS 3) Das Spiel kann nicht geöffnet werden.IMP-00017: Bedienfehler hier mit ORACLE-Fehler 1119:"CREATE TABLESPACE 'D00' BLOCKSIZE 8192 DATAFILE '/home2/oradata/A/d00.dbf'"„GRÖSSE 5000M ERWEITERUNG LOKALE STEUERUNG AUTOMATISCH ONLINE DAUERHAFT“"NOLOG"IMP-00003: ORACLE-Fehler 1119 hält anORA-01119: Fehler beim Erstellen des Datenbankordners „/home2/oradata/A/d00.dbf“ORA-27040: Fehler beim Ausführen von Build, Datei kann nicht erstellt werdenOSD-04002: Datei kann nicht gelöscht werdenO/S-Error: open up the (OS 3) Das angegebene Spiel kann nicht ganz geöffnet werden.IMP-00015: Die folgende Anweisung schlug fehl, nur das Element existiert:"IMMER EINEN DURCH WERTE DEFINIERTEN BENUTZER-OUTLN ERSTELLEN" 4A3BA55E08595C81, TEMPORÄRE TABELLE„TEST“ „TEMP“ PASSWORT LÄUFT AB KONTOSPERRE“IMP-00015: Die folgende Anweisung ist überwiegend fehlgeschlagen, weil das Objekt vorhanden ist:"ERSTELLEN SIE IMMER 'ANONYMOUS' BENUTZER IDENTIFIZIERT DURCH 'ANONYMOUS' STANDARD-TABLESPACE-WERTE""'XDB' TEMP SPACE "TEMP" PASSWORT VERSCHWINDET KONTOSPERRE"IMP-00017: Die folgende Anweisung ist aufgrund des ORACLE-Fehlers 959 ausgefallen:"ERSTELLEN SIE BENUTZER 'A00' DEFINIERT MIT DEN WERTEN 'DB7EF8D464FCEC4D' DEFAULT TABLESPAC""E "A00" TEMPRAUM "TEMP""IMP-00003: ORACLE Down 959 gefundenORA-00959: Tabellenbereich 'A00' führt nicht ausIMP-00017: Die folgende Anweisung funktionierte aufgrund des ORACLE-Fehlers 959 nicht:"ERSTELLE BENUTZER 'D00' DEFINIERT MIT DEN WERTEN '546A075B8012922B' STANDARD-TABLESPACE""E "D00" TEMPRAUM "TEMP""IMP-00003: ORACLE-Fehler 959 ist aufgetretenORA-00959: Tablespace „D00“ würde nicht existierenIMP-00015: Die folgende Idee konnte nicht ausgeführt werden, da dieses Objekt existiert:"CREATE vor ROLE "SELECT_CATALOG_ROLE""IMP-00015: Die folgende Anweisung ist fehlgeschlagen, weil die Ware bereits existiert:"WIEDERHERSTELLEN "SELECT_CATALOG_ROLE" AUS DEM SYSTEM"IMP-00015: Die folgende Anweisung ist fehlgeschlagen, weil im Allgemeinen ein Objekt vorhanden ist:"CREATE bereits ROLE "EXECUTE_CATALOG_ROLE""IMP-00015: Die folgende Anweisung ist fehlgeschlagen, weil die Entität noch existiert:"EXECUTE_CATALOG_ROLE "SYSTEMAUFRUF"IMP-00015: Der korrekte Druck ist fehlgeschlagen, da das Ziel vorhanden ist:"CREATE about ROLE "DELETE_CATALOG_ROLE""IMP-00015: Das nächste Lernen ist einfach fehlgeschlagen

    Holen Sie sich das Reimage PC Repair Tool. Beheben Sie Ihre Computerfehler sofort und verbessern Sie die Leistung.

    Help With Solving Oracle Error 1119
    Ayuda Para Atender El Error De Oracle 1119
    Aiuto Per Risolvere Oracle Commetti Un Errore 1119
    Hjälp Som Lider Av Att Lösa Oracle-fel 1119
    Помощь в сочетании с решением ошибки Oracle 1119
    Oracle 오류 1119 수정에 대한 도움말
    Aide à La Résolution De L'erreur Oracle 1119
    Ajuda Para Resolver O Erro 1119 Do Oracle
    Pomoc W Rozwiązaniu Błędu Oracle 1119
    Hulp Bij Het Oplossen Van Oracle-blunder 1119