Schritte Zur Fehlerbehebung Bei Fehlerhafter Javax.xml.rpc.serviceException-Auswahl

Jan 23, 2022 German

Wenn Sie einen sehr javax.xml.rpc.serviceException-Modellierungsfehler auf Ihrem System haben, sollte Ihnen diese Art von Tutorial helfen.

Läuft Ihr Computer langsam? Reimage ist die einzige Software, die eine Vielzahl von Windows-bezogenen Problemen beheben kann.

Empfohlen:

Haben Sie einen Computer, der langsam läuft? Wenn ja, dann ist es vielleicht an der Zeit, eine Windows-Reparatursoftware in Betracht zu ziehen. Reimage ist einfach zu bedienen und behebt häufige Fehler auf Ihrem PC im Handumdrehen. Diese Software kann sogar Dateien von beschädigten Festplatten oder beschädigten USB-Sticks wiederherstellen. Es hat auch die Fähigkeit, Viren mit einem Klick auf eine Schaltfläche zu löschen!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie das Gerät aus, das Sie scannen möchten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“, um den Scanvorgang zu starten

  • Ich habe einen Online-Weltdienst erstellt und versuche, Webkarten von zwei verschiedenen Laptops mithilfe einer großen Java-Client-Formularübermittlung zu verbinden. Wenn diese beiden Clients versuchen, auf den Web-One-Clientdienst zuzugreifen, wird die unten aufgeführte Ausnahme ohne Frage ausgelöst. Aus diesem Grund kann mir jemand von Ihnen einige Informationen darüber geben, warum ich diesen Fehler schätze.

    javax.xml.rpc.ServiceException: Entwicklerfehler: Fehler beim Parsen der Erfassungsdatei „Adresse in meiner WSDL“: java.net.BindException: URL wird bereits vollständig verwendet: Melden Sie sich an

    • Geben Sie an, dass Sie die Frage beantworten können. Reichen Sie Artikel ein und teilen Sie danach Ihre Forschung!
    • Bitten Sie um Hilfe, Klärung oder antworten Sie, um wirklich andere Arten von Antworten zu erhalten. Anweisungen
    • Handeln Sie auf der Grundlage von Meinungen; Unterstützen Sie Mitarbeiter mit sehr persönlichen Referenzen oder Durchläufen.

    Hallo
    Ich habe die Entscheidung getroffen, einen WS-Client auf dem gesamten Marktplatz zu schreiben, um einen coolen Webservice zu testen. Ich habe mir gerade das hallo Leute jboss-Beispiel in einer neuen Dokumentation unter Punkt 12 angesehen. Hier ist mein Code:

    Importieren Sie

    javax.xml.namespace.QName;

    Wichtigkeit javax.xml.rpc.ServiceFactory;
    import javax.xml.rpc.Call;
    Bedeutung javax.xml.rpc.Service;
    java.net.URL importieren;
    Strafgericht Klasse TestWSClient
    public void old fashioned main (String [] args)

    String nmsp = “http: //test.webservice.oceaninfo.String ru”; qnameService ist definitiv äquivalent zu TestWSService;

    Der String qnamePort entspricht “TestWSInterfacePort”;

    String urlstr = “http: // debug versus testws / Test? wsdl”; Probieren Sie es aus

    url url = moderne URL (urlstr);
    ServiceFactory Fabrik bedeutet ServiceFactory.newInstance ();
    javax.xml.rpc.Service serv entspricht factory.New createservice (url, QName (nmsp, qnameService));
    Call label = serv.createCall (neuer QName (nmsp, qnamePort), neuer QName (nmsp, “getId”));
    System.out.println (“output:” + call.invoke (neues Objekt [] “Argument”));
    siehe E) (Ausnahme
    e.
    printstacktrace ();

    Aber ich habe einen Fehler:

    javax.xml.rpc.ServiceException: Fehler beim Schemen des WSDL-Dokuments:

    javax.xml.rpc.ServiceException: Fehler beim Umgang mit WSDL-Dokument:

    javax.xml.rpc.ServiceException: Dienst konnte nicht gefunden werden: http: //test.webservice.oceaninfo.ru TestWSService in org. jboss.axis .client .Service.initService (Service.java:289)

    org.jboss.axis.client.Service
    . (Service.java:191)
    drüben unter org.jboss.webservice.client.ServiceImpl. (ServiceImpl.java:110)
    in org.jboss. webservice.client.ServiceFactoryImpl.createService (ServiceFactoryImpl.java:111)
    von TestWSClient.main (TestWSClient.java:51)
    von sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke0 (native Methode)
    in der Sonne . reflect .NativeMethodAccessorImpl.invoke (NativeMethodAccessorImpl.java:39)
    verfügbar unter sun.reflect.DelegatingMethodAccessorImpl.invoke (DelegatingMethodAccessorImpl.java:25)
    unter java.lang.reflect.Metvoke.in .coffee br> befindet sich unter com.intellij.rt .execution.application.AppMain.main (AppMain.java:78)

    Ich habe wscompile für Festplatten-WSDL verwendet.

    Es ist lustig, weil ich glaube, dass ich eine maßgebliche URL verwendet habe. Was ist hier los ! ?
    Danke.

    Developing A Web Service Client Using The JAX-RPC API 26. August 2007

    Posted in Uncategorized einfach von ninadgawad.
    wieder nach oben

    Ein Schritt: Für die Entwicklung eines bestimmten Web Service (WS)-Clients mit JAX-RPC verfügt unser Unternehmen über drei Clienttypen, die bei Bedarf entwickelt werden können.

    a. Stubs Erstellt in: WS-Entwurfsmethode, -Schnittstelle und -Stubs werden irgendwann beim Kompilieren erstellt. Diese Methode wird von WS verwendet, wenn die Implementierung nicht geändert werden muss.

    b. Dynamische Proxyserver: Hier werden Schnittstellen nur während der Kompilierzeit erstellt, und ein Implementierungsausdruck wird zur Laufzeit erstellt. Wir verwenden die folgende Methode, wenn sich eine Reihe von Änderungen, wie z.B. der Standort des Webservers, ändern könnten.

    in. Dynamische Schnittstelle über den Aufruf: (dii) Schnittstellen und Implementierungen werden erstellt, um zur Laufzeit gefunden und verwendet zu werden, wenn wir auf größere Änderungen an, ich würde sagen, Webdiensten angewiesen sind.

    javax.xml.rpc.serviceexception modeler error

    Schritt 2: Verwenden Sie das wscompile-Programm in JWSDP_HOME /jaxrpc/mülleimer, um Stubs/Bindungen mit Client-Typen a und s zu sammeln [Klicken Sie hier, um Informationen zu erhalten Entwickeln eines JWSDP-Webdienstes]

    (2.1) Die Taktik zeigt auf einen Konfigurationsinhalt , wo Sie einige Informationen ähnlich der Webseite des Webdiensts wsdl und damit den Paketnamen einfügen müssen, wo die Anweisungen sicher generiert werden.

    javax.xml.rpc.serviceexception modeler error

      
     
    
     xmlns ist gleich "http:> 
      
      

    . 2) Platzieren Sie die nachfolgenden After-Dateien im Klassenpfad.

    1.jaxrpc-impl.jar befindet sich unter ( jaxrpc lib)
    2.jaxrpc-api.jar wurde gefunden ( jaxrpc lib)
    3.jaxrpc-spi.jar befindet sich in ( jaxrpc lib)
    4. Activation.jar könnte beschrieben werden als befindet es sich in ( jwsdp-shared lib)
    5.mail.jar befindet sich unter ( jwsdp-shared lib)
    6.saaj-impl.jar könnte sich in ( saaj lib)

    befinden

    (2.3) Erstellen Sie einen hilfreichen neuen Ordner, in dem Sie nur Ihre Stubs speichern müssen. (), chemical: webserviceclient fügen Sie diese Datei confg.xml in diesen Ordner ein. Navigieren Sie zu dieser Datei in der Callout-Zeile und führen Sie die Stream-Datei wie folgt aus -era: client: -

    • ermöglicht die Einrichtung von Client-Artefakten (Stubs usw.).
    • - keep = Generierte Track-Typen behalten (Stub-Klassen sind in den Quelldateien verfügbar)
    • -d macht es möglich, den Ordner anzugeben, in dem die Ausgabedateien generiert werden sollen, genau wie

    Nach erfolgreichem Abschluss dieser Übung erhalten Sie ein Stub-Dokument im entsprechenden Ordner (hier: WebServiceClient-Datei)

    Dies ist eine Veranschaulichung einer JAX-RPC-Weboption, die auf dem Tomcat-jwsdp-Server sichtbar ist. Es hat einen einzelnen String-Kurs sayHello (String s), der einen String als Eingabe nimmt und auch Ihren String zurückgibt.

    Hallo import.HelloIF;
    import hallo.Hallo_Impl;
    Öffentliche HelloClient-Klasse
    öffentlich statisch aktuell (String [] void args)
    versuche
    // Die Klasse Hello_Impl () generiert
    // ist oft noch die Schnittstelle für alle WSDL-Ports.
    // Mit dieser Klasse bekommen mein Mann und ich in vielen Fällen den benötigten Port
    // und rufe ggf. die über den Port kommende Dienstmethode auf.
    HelloIF hallo ist gleich (new Hello_Impl ()).GetHelloIFPort ();
    System.out.println (hello.sayHallo ("Ninada"));

    Erfassung (Ausnahme e)
    e.printStackTrace ();

     

    Hallo import.HelloIF;
    java.net.URL importieren;
    javax.xml.namespace.QName importieren;
    javax.xml.rpc.Service importieren;
    javax.xml.rpc.ServiceFactory importieren;
    öffentliche Klasse ProxyHelloClient {
    öffentlich inaktiv nutzlos main (String [] args) {
    versuche {
    String UrlString = "http: // localhost: 8080 Hallo / hallo? WSDL";
    String nameSpaceUri = "http://hello.org/wsdl/Hallo";
    Der serviceName-Bereich stimmt mit „Hello“ überein;
    String portName ist gleich "HelloIFPort";
    URL helloWsdlUrl bedeutet neue URL (UrlString);
    ServiceFactory.serviceFactory = ServiceFactory.newInstance ();
    Dienst helloService = serviceFactory.createService (helloWsdlUrl,
    neuer QName (nameSpaceUri, serviceName));

    HelloIF myProxy ist gleich (HelloIF) helloService.getPort (
    neuer QName (nameSpaceUri, portName),
    hallo.HelloIF.class);

    public sort DIIHelloClient {
    die private statische Zeichenfolge qnameService gleicht „Hello“ ab;
    der private statische String qnamePort scheint "HelloIF" anzuzeigen;
    privater statischer Verkettungsendpunkt bedeutet
    "Http: // localhost: 8080 / Hallo / hallo? WSDL";
    privates statisches Unternehmen BODY_NAMESPACE_VALUE =
    "http://hello.org/wsdl/Hallo";
    privates statisches Stück der Zeichenfolge ENCODING_STYLE_PROPERTY =
    "Javax.xml.rpc.encodingstyle.namespace.uri";
    privates statisches Franchise NS_XSD =
    "Http://www.w3.org/2001/XMLSchema";
    private statische Zeichenfolge URI_ENCODING =
    "Http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/";
    public static void vorherrschend (String [] {
    Versuchen Sie es mit Argumenten) {
    // Dienstobjekt erstellen
    ServiceFactory ist gleich
    ServiceFactory.newInstance ();
    Dienst =
    factory.createService (neuer QName (qnameService));
    QName-Schnittstelle = neuer QName (qnamePort);

    // spezifizierte Aktion anfordern
    call.setProperty (ENCODING_STYLE_PROPERTY,
    URI_ENCODING);
    QName QNAME_TYPE_STRING = neue "Zeichenfolge");
    Aufruf von qname (ns_xsd, .setReturnType (QNAME_TYPE_STRING);
    call.setOperationName (neuer QName (BODY_NAMESPACE_VALUE,
    "Sag Hallo"));
    String pass bedeutet (String) call.invoke (args);
    System.out.The println (Ergebnis);

    Der obige Artikel wird als Ihr eigener Leitfaden für den Zugriff auf WS über die eigentliche JAX-RPC-API betrachtet. Es ist ein wirklich einfacher WS-Client, der dazu beigetragen hat, die WS-Client-Entwicklungsmethoden persönlich zu verstehen. Bitte teilen Sie Ihre Kritik oder Komplikationen mit, die ich beim Schreiben dieser Informationen gemacht habe

    Link:
    1.http: //www.ftponline.com/javapro/2002_05/magazine/features/shorrell/
    2.http: //jax-rpc.dev.java.net/
    3.http: //xyzws.com

    Holen Sie sich das Reimage PC Repair Tool. Beheben Sie Ihre Computerfehler sofort und verbessern Sie die Leistung.

    Steps To Troubleshoot Javax.xml.rpc.serviceException Modeling Error
    Steg För Att åtgärda Javax.xml.rpc.serviceException-modelleringsfel
    Pasos Para Resolver El Error De Modelado Javax.xml.rpc.serviceException
    Javax.xml.rpc.serviceException 옵션 오류 문제 해결 단계
    Stappen Om Javax.xml.rpc.serviceException-modelleringsfout Op Te Lossen
    Etapas Quando Você Precisa Solucionar Problemas De Erro De Modelagem Javax.xml.rpc.serviceException
    Passaggi Per Risolvere Correttamente L'errore Di Modellazione Di Javax.xml.rpc.serviceException
    Действия по устранению ошибки моделирования Javax.xml.rpc.serviceException
    Étapes Pour Résoudre L'erreur De Modélisation Javax.xml.rpc.serviceException